Eine weitere CD von Silvia Angelmayer:  „Hebräische Gesänge aus der Bibel“   

Psalmen-CD:

PSALMEN Nr.: 23, 32, 94, 103, 148

                           Magnificat (hebräisch)

                           Vater unser (syr.-aramäisch
                                            Originalsprache)    

                           Ave Maria (syr.-aramäisch) 

 

 HÖRPROBEN (zu youtube.com verlinkt):          Psalm 148,      Psalm 91,     Vater unser

Die Psalmen, diese lebensnahen, alten Gesänge, können unseren Blick nach oben richten und so die Erde mit dem Himmel verbinden. Auch in der heutigen modernen  Zeit haben sie uns noch viel zu sagen. Das Titelfoto möchte dies ein wenig zum Ausdruck bringen. 

Die CD „Hebräische Gesänge aus der Bibel“ möchte Psalmen und Gebete aus der Bibel in ihrem Urtext vermitteln.

 Die Psalmen  werden im hebräischen Urtext vorgestellt.

Das Vaterunser  wird in Syrisch-Aramäisch vorgetragen, der Sprache, in der Jesus mit seinen Jüngern redete, als er sie dieses Gebet lehrte.  

Auch das  Ave Maria  verwendet die  syrisch-aramäische Sprache. In dieser Sprache sind die beiden großen Gebete der Christenheit bis heute in der Liturgie der syrisch-orthodoxen Kirche zu hören. 

Hebräisch und Syrisch - Aramäisch sind verwandte  Sprachen.

Vom Ave Maria findet sich nur der erste – biblische – Teil auf der CD. Der zweite Teil des Gebetes stammt aus dem späten Mittelalter. Auf dem Booklet wurde er hinzugefügt.  

Das Magnificat erklingt auf Hebräisch. Der Lobgesang Mariens aus dem in Griechisch verfassten Lukasevangelium ist eine Zitatensammlung aus der hebräischen Bibel, auch wenn manche Verse nur sinngemäß und nicht wörtlich übernommen wurden.

Der Text wurde von Maria wahrscheinlich in der Tempelsprache Hebräisch gesprochen. Die Zitate aus der hebräischen Bibel wurden von mir eigens für diese CD zusammengestellt.  

Die Harfe ist wie kein anderes Instrument dazu geeignet, die bildhafte, emotionale, äußerst nuancenreiche und häufig dramatische Sprache der Psalmen musikalisch darzustellen: Wasser, Wind, Brausen, Vogelgezwitscher … „Es ist, als ob meine Hände Pinsel wären, die auf die Saiten der Harfe akustische Bilder malten“ – so empfand ich es als Interpretin.  

Für den Gesang werden Psalmtöne verwendet. Vater unser und Ave Maria haben aber eigens komponierte Melodien. 

Die in diesem Textheft verwendete Lautschrift ist so gewählt, dass sie dem deutschsprachigen Hörer besonders entgegenkommt.  Dem Hörer wird empfohlen mitzulesen. So wird eine optimale Vermittlung ermöglicht.  

Preis der CD „Hebräische Gesänge aus der Bibel“:  € 14.95, zuzüglich Versand per Nachnahme.  

BESTELLEN DIESER CD:  So wie die Kinderlieder-CD – formlos und direkt:

ebenfalls unter  kinderlieder@gmx.at

Bitte vergessen Sie nicht, Namen und Lieferadresse anzugeben. Der Versand versteht sich zuzüglich zum Preis der Produkte. Er erfolgt per Nachnahme und von Österreich aus.